Kanji des Jahres 2007

19. Dezember 2007

Dies ist das Kanji des Jahres 2007. Ausgesprochen nise, Bedeutung: Nachahmung, Fälschung.

Gewählt wurde es aufgrund mehrerer Skandale in Japan in den letzten Monaten: Sei es nun die Verwendung abgelaufenen Syrups bei einer Donutkette, Fernsehstationen, welche Berichte fälschen (machen sie das nicht alle?), ein chinesischer Vergnügungspark, welcher teilweise Disneyland kopiert (zum Beispiel Donald und Micky Maus), Lügen über die Erdbebenresistenz neu gebauter Häuser oder das Mischen von 100-Prozent-Rindfleisch Produkten mit anderen Fleischsorten, das alles ging dieses Jahr durch die Medien. Vor allem wenn es um die Frische von Essen geht, reagieren die Japaner sehr empfindlich (Japaner geben im Jahr ca. 25% ihres Einkommens für Nachrung aus, Deutsche nur 8%!). Nach „nise“ auf Platz eins folgten übrigens Lüge, Nahrung und Zweifel. Der Zusammenhang dürfte klar sein.

Klimakatastrophe“ als das deutsche Wort des Jahres 2007 ist allerdings auch nicht viel besser…

Werbeanzeigen