Yasukuni-Schrein

Hier sind einige Bilder vom Yasukuni-Schrein (ausführliche Informationen auf Wikipedia), den wir vor ein paar Tagen besucht haben. Leider hat es mittendrin angefangen heftig zu regnen, weswegen wir vorzeitig abbrechen mussten. Da der Schrein ziemlich in der Nähe unserer Sprachschule ist, hoffe ich in nächster Zeit nochmal Bilder bei schönem Wetter machen zu können. (Mittlerweile habe ich die Bilder gemacht, zu sehen zusammen mit den Bildern vom Oktoberfest).

Zudem dient dieser Post dazu, ein neues Plugin zum Einbinden von Bildern zu testen. Bei Flickr kann man mit dem kostenlosen Account nur drei Fotoalben erstellen, wie ich jetzt herausfinden musste. Daher versuche ich es nun mit Picasa Webalben. Dazu gibt es jetzt links im Menü eine eigene Kategorie „Bilder“. Falls irgendetwas nicht funktioniert, bitte gebt mir Bescheid.

Edit: Das Piflasa-Plugin habe ich mittlerweile wieder entfernt, der Post ist somit also relativ sinnfrei… sorry 😉

Werbeanzeigen

3 Responses to Yasukuni-Schrein

  1. dominik sagt:

    das mit den picasa webalben funktioniert bei mir einwandfrei und find ich auch super…
    sieht alles auch sehr gut, was ich auf den bildern sehe 😉
    gruß dominik

  2. lavong sagt:

    das picasa album sehe ich auch. nach meinem geschmack sind die bilder aber ein wenig klein. da sieht man ja kaum was drauf.

  3. Dominic sagt:

    Klein? 🙂
    Also für die Vorschaubilder kannst du oben rechts drei verschiedene Größen auswählen. Und wenn du dann auf ein Bild klickst, ist es eigentlich immer in 1024er Auflösung? Reicht dir das nicht…? 😉

    Oder meinst du das in den Post eingebettete Album?

Schreibe eine Antwort zu dominik Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: